+49 (0) 173 26 59 420 [email protected]

Das Metallelement

Instanz der individuellen Rhythmen

Rhythmen des Menschen – Das Metallelement in der Akupunktur und der Ernährungslehre

Das Metallelement steht innerhalb der Fünf Elemente Holz, Feuer, Metall und Wasser der traditionellen chinesischen Medizin für die Auseinandersetzung und Aufnahmebereitschaft des Menschen gegenüber allen äußeren Einflüssen. Hierbei spielt der Funktionskreis der Lunge eine Schlüsselrolle. Das Metallelement gilt insbesondere als „Instanz der individuellen Rhythmen“ des Menschen.

Störungen führen im seelischen Bereich zu einem Mangel an Selbstvertrauen, was schließlich auch zu Phobien und Versagungsangst führen kann. Es treten Schwächen der Kommunikationsfähigkeit auf, die ihre emotionale und geistige Entsprechung in Rückzugstendenzen, emotionaler Kontrolle und Angst vor Veränderung finden.

Körperlich können sich vielfältige Hauterkrankungen, Allergien und Atemprobleme manifestieren. Häufig finden sich Anzeichen einer allgemeinen chronischen Erschöpfung. Oft bestehen die Beschwerden schon lange Zeit und die schulmedizinischen Methoden sind ausgereizt.

Ist das Metallelement in Harmonie, zeigen sich neben einer guten Immunabwehr Eigenschaften wie Durchsetzungskraft, ein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit, die Fähigkeit zu aktivem Mitgefühl und Offenheit für die Zukunft.