+49 (0) 173 26 59 420 [email protected]

Das Feuerelement

Instanz für die zielgerichtete Koordination der persönlichkeitsbestimmenden Kräfte

Die Nutzung unseres Potenzials – Das Feuerelement in der Akupunktur und der Ernährungslehre

Das Feuerelement gilt innerhalb der Fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser der Traditionellen Chinesischen Medizin als die „Instanz für die zielgerichtete Koordination der persönlichkeitsbestimmenden Kräfte“. Es wird durch den Funktionskreis des Herzens bestimmt. Die lebendige und sinnvolle Entfaltung der Individualität bestimmt das „Große Yang“ des Feuerelementes.

Menschen, die Disharmonien im Feuerelement aufweisen, können oft ihre Yang-Kräfte nicht unter Kontrolle halten, was sich psychisch in Ruhelosigkeit, Schlafstörungen, extremen Ängsten, Angst vor Zurückweisung und raschen und häufigen Stimmungsumschwüngen ausdrücken kann. Letztlich mündet dieser Weg in Erschöpfung und Lethargie.

Selbst für intensive Gefühle mangelt es dann an Energie und dem Selbstvertrauen, diese angemessen auszudrücken. Die Menschen haben ihr Feuer verloren und fühlen sich innerlich leer und kalt.

Ist das Feuerelement in Harmonie, zeigt sich ein Mensch, dessen Persönlichkeit klare Kompetenzen spüren lässt, der geistig präsent ist und seine Kräfte stimmig, geordnet und zielgerichtet im entscheidenden Moment zur Geltung bringt. Er ist dabei von heiterer Gelassenheit. „Er hat das Herz am rechten Fleck“.